Datenschutzbestimmungen

Datensammlung

FUJIFILM verpflichtet sich, Ihre Daten mit folgenden Mitteln zu sammeln:

Messe
Legal
Transparent


Wenn Sie die Website von FUJIFILM besuchen, werden automatisch folgende Informationen vom FUJIFILM-Webserver automatisch erfasst: Datum und Uhrzeit, IP-Adresse, von der aus Sie die Anfrage gesendet haben, Browsertyp und Betriebssystem verwenden die URL einer Seite, die Sie auf die Seite verweist, die angeforderte URL und ob Ihre Anfrage erfolgreich war. Diese Daten können oder können nicht ausreichen, um Sie zu identifizieren.

Alle zusätzlichen Daten, die Sie angeben, z. in einem Web-Formular, kann auch protokolliert werden. Diese Daten können oder können nicht ausreichen, um Sie zu identifizieren.

Alle zusätzlichen Daten, die Ihr Web-Browser automatisch zur Verfügung stellt, können ebenfalls protokolliert werden. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Ihr Browser zuvor aufgefordert wurde, Daten auf Ihrem Computer in "Cookies" zu speichern und diese jedes Mal abgibt, wenn Sie eine Webseite innerhalb einer bestimmten Domäne (z. B. FUJIFILM.com) anfordern. Diese Daten können oder können nicht ausreichen, um Sie zu identifizieren.

Wenn Sie FUJIFILM personenbezogene Daten in Verbindung mit einer Kennung wie Ihrem Namen oder Ihren Kontaktdaten (z. B. Ihrer E-Mail-Adresse) mitteilen, erhebt FUJIFILM Ihre Daten. Darüber hinaus können alle Daten, die FUJIFILM durch eines der in den vorstehenden Absätzen beschriebenen Mittel zur Verfügung stehen, möglicherweise mit diesem Identifikator verknüpft werden und somit zu Ihren Daten werden.

Vorbehaltlich der nachstehenden Qualifikationen verpflichtet sich FUJIFILM, Ihre Daten von Ihnen und nicht von anderen Parteien zu erheben.
Diese Verpflichtung ist wie folgt qualifiziert:

Wenn FUJIFILM vernünftigerweise der Ansicht ist, dass der Schutz seiner finanziellen Interessen es erfordert, dass Ihre Daten aus anderen Quellen oder aus zusätzlichen Quellen stammen. Dies gilt insbesondere dann, wenn FUJIFILM Ihnen gegenüber ein Kreditgeschäft eingegangen ist und Informationen über Ihre Kreditwürdigkeit benötigt;
Wo FUJIFILM vernünftigerweise der Ansicht ist, dass seine Fähigkeit, Ihnen qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu liefern, durch die Sammlung Ihrer Daten aus anderen Quellen wesentlich verbessert wird. Dies gilt insbesondere für Verbraucherprofildaten.
Wenn FUJIFILM Ihre Daten aus anderen Quellen als Ihnen erhebt, verpflichtet es sich:

Um dies nur mit legalen Mitteln zu tun;
Um dies nur mit Ihrer Zustimmung zu tun;
Um Ihnen zu erklären, welche Quellen es verwendet und unter welchen Umständen.
FUJIFILM verpflichtet sich, den Zweck der Datenerhebung auf eine eindeutige und sinnvolle Art und Weise zu erklären und vage, sehr inklusive Aussagen wie "zur Unterstützung unserer Tätigkeiten" zu vermeiden.


Datensicherheit

FUJIFILM verpflichtet sich, Ihre Daten in einer Weise zu speichern, die die Sicherheit vor unberechtigtem Zugriff, Veränderung oder Löschung auf einem der Sensibilität entsprechenden Niveau gewährleistet.

FUJIFILM verpflichtet sich, Ihre Daten nur in Ländern zu speichern, in denen der Datenschutz mindestens den Anforderungen der OECD-Richtlinien entspricht.

FUJIFILM verpflichtet sich, Ihre Daten so zu übermitteln, dass die Sicherheit vor unbefugtem Zugriff, Veränderung oder Löschung auf einem der Sensibilität entsprechenden Niveau gewährleistet ist.

FUJIFILM verpflichtet sich, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit Ihrer Daten gegen unangemessenes Verhalten von FUJIFILM-Mitarbeitern und Auftragnehmern zu gewährleisten.

Diese beinhalten:

Schulungen für das Personal in Bezug auf die Privatsphäre;
Zugangskontrolle, um den Zugang zu Ihren Daten auf diejenigen Mitarbeiter und Auftragnehmer zu beschränken, die legitime Gründe haben, darauf zuzugreifen;
Insbesondere bei sensiblen Daten, Prüfpfaden von Zugriffen, einschließlich der Identitäten von Mitarbeitern und Auftragnehmern, die auf die Daten zugreifen;
Erinnert von Zeit zu Zeit an Mitarbeiter und Auftragnehmer über die Bedeutung des Datenschutzes und die Konsequenzen von unangemessenem Verhalten;
Erklärung von angemessen starken Sanktionen, die bei unangemessenem Verhalten anzuwenden sind
Klare Kommunikation von Richtlinien und Sanktionen;
Prozesse zu prüfen, zu untersuchen und Sanktionen zu verhängen.


Daten verwenden

Verwendung bezieht sich auf die Anwendung Ihrer Daten durch irgendeinen Teil von FUJIFILM oder einem Mitarbeiter oder Auftragnehmer von FUJIFILM im Verlauf ihrer Arbeit.

FUJIFILM verpflichtet sich, Ihre Daten nur zu verwenden für:

Die Zwecke, für die es gesammelt wurde;
Andere Zwecke, die zwischen FUJIFILM und Ihnen vereinbart wurden;
Solche zusätzlichen Zwecke, die gesetzlich vorgeschrieben sein können. Unter diesen Umständen wird FUJIFILM alle angemessenen Schritte unternehmen, um Ihnen mitzuteilen, dass die Nutzung stattgefunden hat, es sei denn, dies ist gesetzlich ausgeschlossen;
Solche zusätzlichen, gesetzlich zulässigen Zwecke (insbesondere zum Schutz der Interessen von FUJIFILM, wenn zum Beispiel begründete Gründe vorliegen, dass Sie Ihren Verpflichtungen gegenüber FUJIFILM nicht nachgekommen sind oder einen Verstoß gegen das Strafrecht begangen haben
Wir bieten Ihnen jederzeit die Möglichkeit, sich von allen Diensten oder Aktualisierungen, die Sie abonniert haben, abzumelden, wenn Sie Ihre Meinung geändert haben. Jede E-Mail, die wir Ihnen senden, enthält einen einfachen Link zum automatischen Abbestellen unten, damit Sie das Abonnement abbestellen können. Folgen Sie einfach den Angaben in der E-Mail.

Wenn Sie sich auf FUJIFILM.com registrieren und die von Ihnen bevorzugten Kategorien abonnieren, haben Sie auch die Möglichkeit, die regelmäßigen Updates zu abonnieren. Sobald Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie per E-Mail Benachrichtigungen zu Angeboten, Angeboten, Neuankünften, Wettbewerben, interessanten Ereignissen, Systemverbesserungen und Marketingaktionen. Solche Warnungen können Informationen über FUJIFILM.com, Tochtergesellschaften oder Partner enthalten.

FUJIFILM verpflichtet sich, Ihre Daten nur dann zu verwenden, wenn sie nachweislich relevant für den jeweiligen Verwendungszweck sind.

FUJIFILM verpflichtet sich, Ihre Daten so zu verwenden, dass die Möglichkeit berücksichtigt wird, dass sie für den Zweck nicht von ausreichender Qualität ist, z. weil es ungenau, veraltet, unvollständig oder außerhalb des Kontextes ist.


Daten Offenlegung

Offenlegung bezieht sich auf die Bereitstellung Ihrer Daten für andere Parteien als FUJIFILM und Sie. Der Begriff der Offenlegung kann viele verschiedene Bedingungen der Datenübertragung umfassen, einschließlich Verkauf, Vermietung, Handel, Teilen und Geben.

FUJIFILM verpflichtet sich, Ihre Daten nur unter folgenden Umständen offen zu legen:

Im Laufe der Geschäfte zwischen Ihnen und FUJIFILM, wo die Offenlegung für einen Auftragnehmer erforderlich ist, wie z. B. Zahlungsdienstleister wie PayPal und Transportunternehmen. Wenn Ihre Daten auf diese Weise weitergegeben werden, verpflichtet sich FUJIFILM, die Kontrolle über die Vertragspartner von FUJIFILM auszuüben, um sicherzustellen, dass ihre Handlungen mit diesen Bedingungen übereinstimmen;
In anderen Fällen, die unmittelbar mit dem zwischen Ihnen und FUJIFILM zum Zeitpunkt der Datenerhebung oder später vereinbarten Zweck übereinstimmen. Wenn Ihre Daten auf diese Weise weitergegeben werden, verpflichtet sich FUJIFILM, die Kontrolle über die Vertragspartner von FUJIFILM auszuüben, um sicherzustellen, dass ihre Handlungen mit diesen Bedingungen übereinstimmen;
Mit Ihrer Zustimmung oder auf Ihre Anfrage;
Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wie zum Beispiel eine Bestimmung eines Gesetzes oder eine gerichtliche Anordnung wie ein Durchsuchungsbefehl oder eine Vorladung. Unter diesen Umständen wird FUJIFILM alle angemessenen Schritte unternehmen, um Ihnen mitzuteilen, dass die Offenlegung stattgefunden hat, es sei denn, dies ist gesetzlich ausgeschlossen;
Wenn gesetzlich zulässig (z. B. Meldung eines mutmaßlichen Verstoßes gegen ein Strafgesetz an eine Strafverfolgungsbehörde) und in einem Notfall, wenn FUJIFILM aus vernünftigen Gründen davon überzeugt ist, dass die Offenlegung Ihrer Daten wesentlich zum Schutz des Gesundheitszustands von irgendeine Person), vorausgesetzt, dass FUJIFILM die gebotene Sorgfalt walten lässt, um sicherzustellen, dass die Ausübung der Erlaubnis gerechtfertigt ist.
In allen Fällen verpflichtet sich FUJIFILM, nur solche Ihrer Daten offenzulegen, die unter den jeweiligen Umständen erforderlich sind.


Datenspeicherung und -vernichtung

Vorbehaltlich der folgenden Qualifikationen verpflichtet sich FUJIFILM:

Ihre Daten nur so lange zu speichern, wie es ihrem Zweck entspricht;
Ihre Daten zu löschen, wenn ihr Zweck abgelaufen ist, und zwar so, dass Ihre Daten anschließend nicht wiederhergestellt werden können.
Unter diesen Umständen FUJIFILM:

Wird alle zumutbaren Schritte unternehmen, um Ihnen mitzuteilen, dass Ihre Daten aufbewahrt werden, es sei denn, dies ist gesetzlich ausgeschlossen;
Behält nur Ihre Daten bei, solange diese Bestimmung aktuell ist, und zerstört dann Ihre Daten;
FUJIFILM folgt allen bestehenden Richtlinien, Richtlinien und Einschränkungen für die Remarketing-Privatsphäre von Google.
FUJIFILM verwendet Analytics-Daten und das DoubleClick-Cookie, um Anzeigen basierend auf Ihren vorherigen Besuchen bei FUJIFILM.com zu schalten.
Sie können das DoubleClick-Cookie deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite für Google-Anzeigen aufrufen, oder Sie können Google Analytics deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite von Google Analytics aufrufen.
Ihre Daten können über den Ablauf ihres Zwecks hinaus behalten werden, wenn sie gesetzlich erlaubt sind (insbesondere um die Interessen von FUJIFILM zu schützen, z. B. wenn Sie begründete Gründe dafür haben, dass Sie Ihre Verpflichtungen gegenüber FUJIFILM nicht erfüllt haben oder eine Straftat begangen haben Recht). Unter diesen Umständen behält FUJIFILM Ihre Daten nur bei, solange diese Situation aktuell ist, und zerstört dann Ihre Daten.


Zugriff von Ihnen auf Ihre persönlichen Daten

FUJIFILM verpflichtet sich, Ihnen Zugang zu Ihren Daten zu gewähren, vorbehaltlich nur der Bedingungen und Verfahren, die unter den gegebenen Umständen angemessen sind.

Insbesondere verpflichtet sich FUJIFILM, den Zugang zu ermöglichen:

Praktisch
Ohne unangemessene Verzögerung
Ohne Kosten
FUJIFILM verpflichtet sich, einen Identitäts-Authentifizierungsschutz für den Zugriff auf Ihre Daten einzurichten und zu betreiben, der seiner Sensibilität entspricht, aber praktisch ist. Dies kann einige Unannehmlichkeiten mit sich bringen; Zum Beispiel können relativ einfache Verfahren erforderlich sein, um Ihnen Zugriff über einen Kanal zu ermöglichen, den Sie zuvor bei FUJIFILM registriert haben (z. B. eine bestimmte E-Mail-Adresse), es können jedoch aufwendigere Verfahren auferlegt werden, wenn Sie einen anderen Kanal verwenden möchten .

Für den Fall, dass Sie einen Teil Ihrer Daten anfechten, verpflichtet sich FUJIFILM, angemessene Schritte in Bezug auf die Änderung, Ergänzung oder Löschung Ihrer Daten zu unternehmen.

Sie verpflichten sich:

Nicht für frivole Zwecke oder unangemessen häufig Zugang suchen;
Zu akzeptieren, dass die Löschung einiger Daten möglicherweise nicht mit der Bereitstellung bestimmter Dienste durch FUJIFILM für Sie übereinstimmt.


Informationen zu Datenverarbeitungspraktiken

FUJIFILM verpflichtet sich, Ihnen Informationen über die Art und Weise zur Verfügung zu stellen, wie FUJIFILM mit Ihren Daten umgeht:

Allgemein gesagt, in leicht zugänglicher Weise
Genauer gesagt, auf Anfrage
Wenn Ihre Daten an einen Auftragnehmer weitergegeben werden, verpflichtet sich FUJIFILM, Ihnen auf Anfrage Informationen über die Art und Weise zur Verfügung zu stellen, in der die Vertragspartner von FUJIFILM mit Ihren Daten umgehen.

FUJIFILM verpflichtet sich sicherzustellen, dass die bereitgestellten Informationen aussagekräftig sind und Ihre Bedenken berücksichtigen.

Sie verpflichten sich:

Solche Informationen nicht zu frivolen oder unangemessen häufigen Zwecken zu suchen
Zu akzeptieren, dass die Offenlegung zu großer Details die Sicherheit Ihrer Daten und der Geschäftsprozesse von FUJIFILM beeinträchtigen kann und die wirtschaftlichen Interessen von FUJIFILM beeinträchtigen kann.


Bearbeitung von Anfragen, allgemeinen Anliegen und Beschwerden

Wenn Sie Anfragen, allgemeine Bedenken oder Beschwerden über diese Bedingungen oder über das Verhalten von FUJIFILM in Bezug auf diese Bedingungen haben.

du unternimmst

Bereitstellung eines oder mehrerer Kanäle für die Kommunikation mit FUJIFILM, die für Benutzer angenehm sind
Um unverzüglich eine Empfangsbestätigung für den Empfang von Mitteilungen zu erhalten, einschließlich der Bereitstellung einer Kopie der Mitteilung, des Datums und der Uhrzeit der Registrierung sowie des Referenzcodes von FUJIFILM für die Mitteilung;
Um eine Antwort auf die Kommunikation zu geben, in einer angemessenen und sinnvollen Weise.
Sie verpflichten sich ferner, FUJIFILM nicht durch einen Regulierer oder die Medien zu verfolgen:

Solange und solange FUJIFILM keine angemessene Möglichkeit hatte, auf die ursprüngliche Mitteilung zu reagieren;
In ausreichendem Detail
Während FUJIFILM und Sie bleiben, führen Sie einen bedeutungsvollen Dialog über die Angelegenheit.


Durchsetzung

FUJIFILM erklärt, dass seine in diesen Bedingungen enthaltenen Verpflichtungen rechtliche Verpflichtungen begründen sollen und dass diese Verpflichtungen nach den entsprechenden Gesetzen in den entsprechenden Rechtsordnungen durchsetzbar sind. Dazu gehören Gesetze in Bezug auf Datenschutz, Privatsphäre, fairen Handel, Unternehmen und Strafgesetze.

Sie verpflichten sich, die Vollstreckung nur in einer Gerichtsbarkeit zu erwirken, die für die Transaktionen zwischen Ihnen und FUJIFILM von Bedeutung ist, insbesondere die Gerichtsbarkeit, in der Sie leben oder in der Sie die relevanten Handlungen vorgenommen haben, und die Gerichtsbarkeit, in der FUJIFILM seinen Sitz hat oder hat führte die relevanten Handlungen durch.

Wenn Sie die relevanten Gesetze in einer bestimmten Gerichtsbarkeit entdecken möchten, weist FUJIFILM Sie auf die folgenden Ressourcen hin:

World LII Privatsphäre Links
Zusammenstellung von [US] State und Federal Privacy Law Privacy Journal, Providence RI
Privacy Law Sourcebook 2004, EPIC Washington DC
die Seiten der Australian Privacy Foundation:
Internationale Gesetze zum Datenschutz
Datenschutzgesetze der Länder der Welt
Datenschutzgesetze des Commonwealth of Australia
Datenschutzgesetze der Staaten und Territorien von Australien
Datenschutz International


Änderungen an diesen Datenschutzverpflichtungen

FUJIFILM verpflichtet sich:

Bereitstellung eines oder mehrerer Kanäle für die Kommunikation mit FUJIFILM, die für Benutzer angenehm sind
Diese Bedingungen nicht in einer Weise zu ändern, die den Schutz Ihrer Daten verringert;
Alle möglichen Schritte unternehmen, um zu verhindern, dass ein Unternehmen, das dieses Unternehmen oder seine relevanten Vermögenswerte erwirbt, die für Ihre Daten geltenden Bedingungen in einer Weise ändert, die den Schutz Ihrer Daten verringert;
In Fällen, in denen erwogen wird, Änderungen an diesen Bedingungen vorzunehmen oder spezifischere Bedingungen für bestimmte Dienste zu erstellen, sollten entsprechende Vertreter und Interessenvertretungsorganisationen konsultiert werden.
Änderungen an diesen Bedingungen, um sicherzustellen, dass die Unterschiede zwischen aufeinanderfolgenden Versionen leicht zugänglich sind;
Alle früheren Versionen dieser Bedingungen so zu pflegen, dass sie veraltet und leicht zugänglich sind.